Übersicht

Der Raumplanung kommt eine besondere Bedeutung zu, wenn eine neue Organisation gegründet wird. Im Zusammenhang mit der Fusion von drei Organisationen zu einer einzigen hat KHR Architecture dem EIFO bei der Gestaltung eines neuen Hauptsitzes von 10.600 m² auf vier Etagen im Orienthuset in Nordhavnen geholfen, wo nun 450 Mitarbeiter tätig sind. Die Aufgabe wurde mit Hilfe eines evidenzbasierten Ansatzes gelöst, bei dem Fragebögen und Nutzerbefragungen die Grundlage für das gewählte Konzept und die spezifische Innenraumgestaltung bildeten. Die Raumplanungsarbeiten, einschließlich der Organisation von EU-Ausschreibungen, wurden als Teil einer umfassenderen Mieterberatung durch das EIFO durchgeführt.

Fakten
Stadt
Kopenhagen
Land
Dänemark
Bauherr
EIFO
Jahr
2023
Bereich
10 600 ㎡
Nachhaltigkeit
Möbel aus langlebigen, zertifizierten Materialien
Dienstleistungen
Mieterberatung, Nutzerprozess, Raumplanung, Innenarchitektur

Aktivitätsorientierte Raumplanung

"Der Nutzerprozess hat deutlich gezeigt, dass "Besprechungen abhalten" ein breites Spektrum von Situationen der Zusammenarbeit abdeckt, für die ein klassischer Besprechungsraum nicht unbedingt der beste Rahmen ist. Corona hat auch dazu geführt, dass es immer wichtiger wird, Online-Meetings und Telefonkonferenzen abzuhalten, ohne die Kollegen zu stören.

Deshalb haben wir die Aktivitäten und die Präferenzen der Nutzer als Ausgangspunkt genommen, um eine physische Umgebung zu schaffen, die den spezifischen Bedürfnissen bestmöglich entspricht. Das Ergebnis ist ein Layout mit verschiedenen Arten von Besprechungsräumen und Besprechungszonen, das gleichzeitig die Arbeitskultur unterstützt, die Sie fördern wollen, und eine bessere Quadratmeternutzung ermöglicht, da derselbe Raum für verschiedene Zwecke genutzt werden kann.

Mai Svanholt, Assoziierter Partner und Architekt
Kontakt

"Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass sie die Essenz unserer neuen Organisation sofort erfasst haben, obwohl wir nicht nur umziehen, sondern auch fusionieren und eine neue Unternehmenskultur aufbauen."

Iben Tjelum, Leiterin des Sekretariats des EIFO

Neue Arbeitsweisen

Lounge-Bereiche, die durch schwere Vorhänge privater gestaltet werden können, Teeküchen, die auch Platz für informelle Treffen bieten, und Besprechungsräume für Teamsitzungen, in denen sowohl gemeinsam als auch getrennt gearbeitet wird, sind einige der Lösungen, die dem Bedarf des EIFO an "neuen Arbeitsformen" in einer modernen und fusionierten Organisation entsprechen.

Bedarfsermittlung über den Nutzerprozess

Das EIFO ist das Ergebnis eines Zusammenschlusses der dänischen Exportkreditagentur EKF, des dänischen Wachstumsfonds und des dänischen grünen Investitionsfonds. EIFO wandte sich an KHR mit der Bitte um Beratung zu ihrem neuen, gemeinsam genutzten Mietvertrag im Orienthuset und um Unterstützung bei der Gestaltung ihres neuen Hauptsitzes. Eine anspruchsvolle Aufgabe mit vielen Unbekannten, denn die neue Organisation befand sich noch im Aufbau.

Der Zusammenschluss der drei Organisationen machte es erforderlich, die Bedürfnisse zu ermitteln, die der neue Hauptsitz erfüllen sollte. Dies geschah durch eine Fragebogenerhebung, gefolgt von Workshops mit ausgewählten Nutzergruppen, verbunden mit einem engen Dialog mit den Kunden.

Nordische Ästhetik im Zusammenspiel mit der visuellen Identität des EIFO

Auf der Grundlage des Nutzerprozesses empfahlen wir eine nordische Ästhetik und Farben, die das Selbstverständnis und die neue visuelle Identität des EIFO unterstützen. Wir gaben losen und festen Möbeln mit guter Haltbarkeit und umweltzertifizierten Materialien, wie FSC-zertifiziertem Holz und Textilien mit Ökotex-/Ecolabel-Siegel, den Vorzug.

Gedämpfte Blau- und Grüntöne werden in Kombination mit hellbraunem Leder und Grautönen verwendet, um ein professionelles und dennoch komfortables Erscheinungsbild zu schaffen. Es wurden bequeme, gepolsterte Sitzungs- und Loungemöbel gewählt, während die Sitzmöbel in der Kantine und in der Küche glatte, leicht zu reinigende Oberflächen haben.

Raumplanung im Orienthuset:

  • Fragebogenerhebung für das gesamte Personal
  • Workshops mit ausgewählten Nutzergruppen
  • Analyse und Raumplanung 
  • Entwurf von Empfangsmöbeln für den Veranstaltungsort
  • Die Wahl der Möbel
  • Ausschreibungsdossier für EU-Ausschreibungen
Erkunden Sie

KHR hat Novo Nordisk Fonden und die Region Seeland als Architekturberater im Zusammenhang mit der Einrichtung von Steno Diabetes unterstützt...

KHR Architecture war der architektonische Berater für die Umwandlung eines denkmalgeschützten neoklassizistischen Gerichtsgebäudes in einen modernen Co-Working Space. Nomad Workspace...

Der Verwaltungsrat von Rønne Svømmehal hat ein Verfahren eingeleitet, um der Stadt ein Wasserkulturzentrum zu sichern, wenn die...