Übersicht

Geschäftsgebäude für ein Restaurant und einen Laden im Zentrum von Nuuk. Das von KHR entworfene Gebäude beherbergt sowohl ein schönes Restaurant mit einer fabelhaften Dachterrasse als auch eine zu vermietende Ladenfläche.
KHR war der architektonische Berater für das gesamte Projekt, das neben der Architektur auch den Entwurf von maßgeschneiderten Möbeln und die Inneneinrichtung des Restaurants umfasst.

Fakten
Stadt
Nuuk
Land
Grönland
Bauherr
Rikke und Jørgen Pedersen
Jahr
2023
Bereich
1000 ㎡
Partner
Hauptauftragnehmer Nurepa Aps mit Inuplan als Ingenieur

Inspiriert von der grönländischen Natur

Die Außenmaterialien des Gebäudes sind in drei Themen unterteilt, die von der schönen grönländischen Natur inspiriert sind: Stein, Eis und Holz.

"Die Natur hat ein Fundament aus Felsen geschaffen, und wir bauen auf dieser Ästhetik auf, indem wir den Sockel mit schwarzem Beton mit einem klaren, gestaffelten Muster verkleiden, als Interpretation des grönländischen Grundgesteins. Darüber befindet sich eine Glasfläche, die vom Meer und vom Eis inspiriert ist. Der obere Teil des Gebäudes wirkt fast wie eine Holzkiste, die über dem transparenten Glas schwebt", erklärt die kreative Partnerin Janina Zerbe.

Die großen Glasfenster ermöglichen eine gute Sicht nach innen und außen, und das Restaurant wird über eine große Dachterrasse verfügen, von der aus man in den wärmeren Monaten die Aussicht genießen kann.

Arkitektur og space planning i tæt samspil

KHR Architecture har også stået for indretning af Nuuks nye restaurant i tæt samarbejde med bygherren. Arkitektur og space planning har været flettet tæt sammen: det arkitektoniske hovedgreb udnytter landskabet forskellige niveauer til at skabe forskellige zoner i restauranten. Det giver en dynamik og en mulighed for naturligt at opdele restauranten i forhold til forskellige funktioner og gæstepræferencer. Samtidig giver det åbne flow liv og sammenhængskraft både for gæster og ansatte.

Restaurant Nivi er udstyret med Nuuks første tagterrasse med en af byens bedste udsigter og udeservering - når vejret tillader det.

Die Ebenen der Landschaft schaffen eine räumliche Gliederung und einen Fluss im Gebäude

Das Gebäude orientiert sich an den vorhandenen Niveaus der umgebenden Landschaft und nutzt die Niveausprünge, um einen abwechslungsreichen Raumfluss zu schaffen, bei dem Restaurant, Bar und Küche in Verbindung zueinander stehen, aber funktional und räumlich getrennt sind.

"Die offene Struktur sorgt nicht nur für einen guten Fluss, sondern auch für eine große Flexibilität bei der Nutzung des Gebäudes, sowohl kurz- als auch langfristig. Das ist etwas, worauf wir uns immer konzentrieren, weil es für die Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit des Projekts entscheidend ist."

Janina Zerbe
Kontakt

Sammenhæng mellem den ydre og indre arkitektur

Referencerne til det grønlandske landskab med sten, træ og is går igen i indretningen, hvor træbeklædning både tjener udtrykket og akustikken i det åbne rum.

Erkunden Sie

KHR Architecture war der architektonische Berater für die Umwandlung eines denkmalgeschützten neoklassizistischen Gerichtsgebäudes in einen modernen Co-Working Space. Nomad Workspace...

Das Domizil von Ístak ist eines von vielen Beispielen dafür, wie wir in Zusammenarbeit mit unseren Kunden Architektur von Weltrang schaffen...

MAAN Rental wird seine Gewerbeimmobilie in Nordhavnen um weitere Quadratmeter für die gewerbliche Nutzung sowie um zwei Wohngeschosse und...