Übersicht

Die Renovierung eines 16-stöckigen Wohnhauses aus den 50er Jahren für die MKB-Wohnungsbaugesellschaft hat dem Gebäude sowohl einen ästhetischen als auch einen funktionalen Impuls gegeben. Das Hochhaus bietet einen herrlichen Blick über den Öresund, und die neuen Balkone ziehen sich wie Bänder um die Vorderseite des Gebäudes.

Fakten
Stadt
Malmö
Land
Schweden
Bauherr
MKB Wohnungsbaugesellschaft
Jahr
2000
Auszeichnungen
Malmöer Stadtplanungspreis 2001

Klebeband für Balkone

Das Gebäude ist jetzt nicht mehr geschlossen, sondern sehr offen, mit einem herrlichen Blick über den Öresund und die Grünanlage um das Malmöer Stadion. Um diese Aussicht optimal zu nutzen, wurde ein vorgefertigtes Balkonsystem mit einer Breite von 1,5 Metern und transparenten Schutzvorrichtungen angebracht. Die Balkone verlaufen als horizontale Bänder an der Vorderseite des Gebäudes und tragen dazu bei, dem Gebäude von der Straße aus gesehen ein markantes Profil zu verleihen.

"Unter Berücksichtigung des von Antoni Roos in den späten 1950er Jahren entworfenen Hochhauses wurde eine gründliche Neugestaltung entwickelt, bei der der Schwerpunkt auf der bestmöglichen Nutzung des kulturellen Erbes des Gebäudes lag.

Mikkel Beedholm, Architekt und Partner, KHR Architecture
Kontakt

Funktionelles Facelifting

Im Inneren bedeutet der Anbau von Balkonen eine Überarbeitung des Wohnungsentwurfs, der den Wohnraum weit in den Horizont hinein verlängert. Die neuen Schiebetüren in der Fassade bieten den Bewohnern in den Sommermonaten einen zusätzlichen Raum. Das Gebäude hat ein funktionales Facelifting erhalten, das den Bewohnern eine höhere Lebensqualität bietet und eine Vielzahl sozialer Initiativen stärkt.

Erkunden Sie

Die Schule am Breiten Luch ist das Ergebnis eines Architekturwettbewerbs zur Gestaltung einer integrierten Schule für 725 Schüler...

Das Greenland Institute of Nature befindet sich auf einem Berg in der Region Siaqqinneq außerhalb von Nuuk. Architektonisch ist es...

KHR ist der Kundenberater für die umfassende Umwandlung des Nordre Fasanvej 108 von einem heruntergekommenen Bürogebäude in ein...